IRICON
Untertitel hier eingeben

Solar Flachkollektoren

Hochleistungskollektoren der Spitzenklasse

Solaranlagen teilen sich in 2 verschiedene Produktklassen. Photovoltaik, die elektrische Energie erzeugen und Solarthermieanlagen, die thermische Energie zur Verfügung stellen. Die Solarthermie ist eine seit vielen Jahren bekannte und erprobte Technologie vielfältiger Einsatzmöglichkeiten. Sonneneinstrahlung ist kostenlos und emissionsfrei und kann zur Trinkwassererwärmung, zur Unterstützung oder auch als Ersatz der Zentralheizung bis zur Heizung des hauseigenen Pools eingesetzt werden.

Besondere Vorteile thermischer Solarenergiegewinnung sind:

- eine deutliche Reduzierung der jährlichen Energiekosten

- starke Unabhängigkeit von den Kostenentwicklung der fossilen Brennstoffe Öl, Gas, Holz, dabei

- Vermeidung von klimaschädlichen Gasen wie CO2

- Billige Erfüllung des Wärmegesetzes erneuerbarer Energien

- Vielfältige Möglichkeiten der Kombination mit Wärmepumpen (Luft und auch geothermisch)

Wie amortisiert sich eine solarthermische Anlage:

Sie Sonneinstrahlung ist zwar kostenlos, jedoch benötigt die Nutzung einen gewissen Kapitaleinsatz durch Material- und Installationskosten. Daher ist von besonderer Bedeutung möglichst viel Energie durch die Solaranlage einzusparen. Das ist von den geologischen Gegebenheiten vor Ort abhängig, insbesondere durch die Kenntnis der durchschnittlichen Sonnenstunden pro Jahr und dessen Intensität vor Ort. Solar-Komplettpakete sind so konzipiert, dass unter den angegebenen Parametern, wie Wohnfläche und Personenzahl, für den Bedarf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Investition und nutzbaren Ertrag entsteht.

Hochleistungs - Flachkollektoren des Systems TechnoPlus sind eine der leistungsfähigsten Kollektoren des derzeitigen Marktangebotes. Sie werden in Deutschland gefertigt. Eine gleichbleibend hohe Qualität wird wird durch ständige Prüfung der Komponenten und Kollektoren bis zum Versand sicher gestellt. Die Flachkollektoren mit einer speziellen Wärmeleittechnologie bieten hohe Stabilität und Korrosionsschutz durch den Kollektorahmen und Rückwand aus Aluminium. 

Eine dunkle Eloxierung gibt dem Kollektor ein optisch hochwertiges Design. Abgestimmte Dimensionen und hohen Wirkungsgrad und der Möglichkeit der Montage auf verschiedenen Grundflächen machen die Flachkollektoren zu einer perfekten Einheit zur Erzeugung von warmen Trinkwasser und auch zur Heizungsunterstützung. Perfekt durch die spezielle Wärmeübertragungstechnologie, dem seewasserbeständigen eloxierten Rahmen, der Hagelschlagsicherheit durch 4cm starkes Solarglas und der Leistung des Kollektors bis zu 2 kW.

Die Komplettsets sind so bemessen, dass sie in der Regel bis zu 70% des jahresdurchschnittlichen Energieverbrauches zur Trinkwassererwärmung decken. Auch im Winterhalbjahr wird eine respektabler Anteil an Energie zur Vorwärmung des Wasserkreislaufes der Heizung gewonnen.

Flachkollektoren erfüllen die Norm EN 12975 und tragen das bekannte Keymark Zertifikat. Für die Flachkolektoren selbst wird eine Garantie von meist 5 Jahre gewährt.