IRICON

ÜBER UNS

Patentierte Produkte

AUER Wärmepumpen haben eine  innovative Technik 

Kundenideen einbeziehen

Wir danken unseren Kunden für ihre Ideen und übertragen diese gerne  in unser Unternehmen

Detaillierte Dokumentation

Die Produkt-Dokumentation erstellen wir ausführlich und allgemein verständlich

Schnell und zuverlässig

Anfragen und Informationen werden wir so schnell wie möglich für unsere Kunden bearbeiten


Unsere oberste Priorität ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Unsere Produkte zeichnen sich durch Ihre Qualität und unsere lange Erfahrung aus. Wir kennen den Markt, und unser Personal kümmert sich in kürzester Zeit um Ihre Anliegen. Wir pflegen einen persönlichen Umgang mit unseren Kunden, und stellen uns auch den größten Herausforderungen.

Im Falle von Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Zu unserer Gruppe gehören die Bereiche IRICON ENGINEERING GERMANY und "IRICON Aircondition and Refrigeration Systems".  Das Unternehmen geht auf eine Gründung im Jahr 1984 zurück und begann mit dem aktiven Consulting von mittelständischen Unternehmen in der Klima- und Lichttechnik. Im Jahr 2002 entwickelte sich der High-Tech Bereich in der Klima- und Lüftungstechnik mit dem Export in die osteuropäischen Staaten. Mit dem Markennamen IRICON sind und waren wir seit vielen Jahren auf den Exportmärkten erfolgreich tätig. 

Der Einfluss der Sanktionen gegen die osteuropäischen Staaten und zuletzt erneut gegen den IRAN haben unserem Unternehmen in seiner Entwicklung geschadet und unserer Exporttätigkeit in diese Länder erheblich reduziert, da sich in diesen Ländern das Investitionsvolumen in Anlagevermögen deutlich auf ein absolutes Minimum reduzierte. Viele Mitbewerber haben sich daher aus diesen Ländern zurückgezogen und konzentrieren sich weiterhin wieder auf das Stammgeschäft in den europäischen Staaten. Die Politik unserer europäischen Länder hat auf die wirtschaftlichen Folgen für viele Unternehmen keine Rücksicht genommen und teilweise den Konkurs einiger Unternehmen und den Verlust von Arbeitsplätzen und Existenzen unbemerkt von der Öffentlichkeit in Kauf genommen.

IRICON hat auf diese Entwicklung früh genug reagiert, da abzusehen war, dass sich diese Verhältnisse über viele Jahre nicht umkehren lassen. Wir haben den Ort unsere Tätigkeit von Wien in die Nähe von Eisenstadt verlegt und uns von hohen Nebenkosten befreit. Als weitere Folge haben wir den Vertretung von AUER - Wärmepumpen übernommen. Dieses Fabrikat ist nach unserem Engineering das am Markt innovativste Produkt des Marktangebotes. Eine große Bandbreite von verschiedenen qualitativ hochwertigen Produkten, ausgereift in der Technik, einfach zu installieren, weitgehend wartungsfrei, komplett in der Lieferung und für den Laien einfach zu bedienen.

Vertretung und Vertrieb von AUER Wärmepumpen

Mit AUER-Wärmepumpen wählen Sie das beste und innovativste Fabrikat des derzeitigen Marktangebotes, warum das sagen wir Ihnen hier.

Sie finden uns auch im Internet unter www.iricon.shop  www.iricon.de   oder www.iricon.eu 

Lesen Sie unsere Dokumentationen, sie sind sehr wichtig für Ihre möglichen Kaufentscheidungen, auch dann wenn Sie sich nicht für unser Angebot entscheiden oder Ihnen von anderer Seite angeblich überzeugend ein anderes Fabrikat als besser angepriesen wird. Wir wissen zuversichtlich, dass Sie trotzdem unser Kunde werden, nur zu einem späteren Zeitpunkt.

Kältemittel auf der Basis von Fluoridgemischen werden ab 2020 in der Herstellung, Verwendung und Verkauf verboten. Alle Produkte, die mit diesem Kältemittel arbeiten, und das ist der weitaus größte Teil der Hersteller von Kältegeräten und Wärmepumpen, sind ab 2020 nicht mehr zu verwenden, auch für den Fall, dass eine Ergänzung des Kältemittels notwendig ist. Einen Ersatz für die Fluoride gibt es, aber sie sind nur durch den kompletten Umbau der Geräte, mit Kompressor und Wärmetauscher einsatzfähig.

Wir verkaufen Kaltwassersätze bis 2000 kW in die Exportländer und sind mit dem Problem in unseren technischen Entwicklungabteilungen konfrontiert und können unseren Kunden heute diese Tatsache nicht vorenthalten. Bisher haben wir diese Maschinen auch mit dem Kältemittel     R 410 a und R 134 a produziert und sind mit dem Verbot extrem konfrontiert. Zunächst aber sind kleine Verbraucher von dem Verbot ausgenommen, jedoch wird dies auch später für die kleinen Splitsysteme kommen, denn der geringere Wirkungsgrad gegenüber neuen Kältemitteln und die Giftigkeit der Fluoride werden dies zugunsten der Umwelt und Qualität ändern.




EXPERTENTEAM